Fitness für Kids

Frühprävention im Kindergarten- und Grundschulalter

Berichte / Publikationen

Verbesserung der Motorik und des kardiovaskulären Risikos durch Sport im frühen Kindesalter

KÖLN. Regelmäßige Bewegungserziehung als Präventionsmaßnahme sollte bereits im Vorschulalter beginnen, um frühzeitig der Entwicklung eines belastenden Risikoprofils vorzubeugen, so Kerstin Ketelhut, Berlin, et al. in Heft 16 des Deutschen Ärzteblattes (Dtsch Arztebl 2005; 102: 1128-1136).

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel, erschienen in Heft16 des Deutschen Ärzteblattes


"Einfluss eines regelmäßigen Bewegungsprogramms auf die Blutdruckentwicklung in Ruhe und unter Belastung sowie die motorische Entwicklung im Kindergartenalter"

Hier finden Sie den vollständigen Artikel.